Presseberichterstattung: Kritik an „Pick-up Artists“ der Firma RSD

Im Interview mit detector.fm kritisiere ich die Praxis der sogenannten „Pick-up Artists“  der Firma „Real Social Dynamics“ (RSD). Es geht hier  um ein frauenverachtendes Menschenbild und um die Anleitung zu sexualisierter Gewalt. Das können wir nicht hinnehmen. Das gesamte Interview mit detector.fm kann hier nachgehört werden.

Auch bei Spiegel Online habe ich mich im Artikel „Proteste gegen „Pickup“-Seminare: Sexuelle Gewalt als Geschäftsmodell“ dazu geäußert. Den Artikel könnt ihr hier nachlesen.

Info: Im Netz formieren sich AktivistInnen, die lokale Proteste gegen die Veranstaltungen vom RSD organisieren. Wir rufen die lokale Politik, Hotels und andere VeranstalterInnen auf, dem RSD keine Möglichkeit zur Ausübung ihrer Seminare zu bieten.

#RapeCoachVerhindern #TakeDownJulienBlanc #TakeDownRSD

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld