Frauenrechte

Zum Thema Burka-Verbot…

Pünktlich zum Integrationsgipfel ist die Debatte um ein Burka-Verbot wieder hochgekocht. Mein Statement dazu: „Ein Burka-Verbot finde ich falsch. Es ist typisch CDU, dass Julia Klöckner pünktlich zum Integrationsgipfel von den wirklichen Problemen in Deutschland ablenkt.Sie sollte vielmehr thematisieren, was von der deutschen Mehrheitsgesellschaft für eine vielfältige und inklusive Gesellschaft getan werden kann. Ein Burka-Verbot… Weiterlesen »

Presseberichterstattung: Kritik an „Pick-up Artists“ der Firma RSD

Im Interview mit detector.fm kritisiere ich die Praxis der sogenannten „Pick-up Artists“  der Firma „Real Social Dynamics“ (RSD). Es geht hier  um ein frauenverachtendes Menschenbild und um die Anleitung zu sexualisierter Gewalt. Das können wir nicht hinnehmen. Das gesamte Interview mit detector.fm kann hier nachgehört werden. Auch bei Spiegel Online habe ich mich im Artikel… Weiterlesen »

Statement zu #TakeDownRSD

Die US-Firma „Real Social Dynamics“ (RSD) bietet weltweit Seminare an, bei denen Männern sexualisierte Gewalt als „Flirtmethode“ vermittelt wird. An diesem Wochenende werden die sogenannten „Pic-up-Artists“ vom RSD ein solches Seminar in Berlin abhalten. Aktuelle Informationen zu der Demonstration gegen diese gewaltverherrlichende und frauenverachtende Praxis gibt es hier. Mein Statement dazu: „Wir rufen dazu auf,… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Nein heißt Nein! Sexuelle Selbstbestimmung stärken

Zur Beratung der JustizministerInnenkonferenz über eine Reform des Sexualstrafrechts erklärt Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Es ist richtig und überfällig, dass sich die Konferenz der JustizministerInnen mit dem umfassenden Schutz der sexuellen Selbstbestimmung befasst. Viel zu oft werden Vergewaltigung und sexuelle Nötigung nicht bestraft, weil der Tatbestand nach… Weiterlesen »

Still loving Feminism – ein neuer Aufbruch für den Grünen Feminismus!

Am 23. Mai wurde das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland 65 Jahre alt. Gegen viele Widerstände erkämpfte Elisabeth Selbert 1949 die Formulierung in Artikel 3: „Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. 1994 wurde dieser Satz durch einen Handlungsauftrag ergänzt: „Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender… Weiterlesen »