Presse

Pressemitteilung: Burka/ CDU: Scheindebatte

Zum anstehenden Burka-Verbot-Beschluss der CDU erklären Volker Beck, Sprecher für Migration der Grünen im Bundestag, und Gesine Agena, frauenpolitische Sprechern im Grünen Bundesvorstand: Die Diskussion ist eine Scheindebatte. Kleidungsvorschriften für Frauen sind keine Antwort auf das berechtigte Schutzbedürfnis der Menschen. Niemand darf Frauen vorschreiben, was sie aus religiösen Gründen anzuziehen haben, noch sie zwingen, sich… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Recht auf sexuelle Selbstbestimmung durchsetzen

Zum morgigen Aktionstag für das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung erklärt Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: “In Berlin versammeln sich morgen christliche Fundamentalistinnen und Fundamentalisten – unterstützt von christlich konservativen europäischen Parteien bis hin zu Akteurinnen und Akteuren der rechtspopulistischen AfD. Sie fordern ein Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen sowie die… Weiterlesen »

Im Radiointerview mit SWR 2-Wissen

“Gibt es Geschlechter- und wenn ja, wie viele?” – Dieser Frage geht Silvia Plahl in ihrem Radiofeature für SWR 2 in der Sendung am 13.7.2016  nach. Sie hat mich dazu in meinem Büro besucht und wir haben über die Einführung des Gender*stars bei den GRÜNEN gesprochen und kritisch auf antifeministische und homophobe Bewegungen wie dem… Weiterlesen »

Tagesspiegel über unsere Thesen zum Ehegattensplitting

Gemeinsam mit Katja Dörner und Ulle Schauws habe ich einen Blogbeitrag für GRÜN IST LILA verfasst: “Plädoyer für eine mutige Reform des Ehegattensplittings – 5 Thesen, warum wir auf die Tube drücken müssen und eine Abschaffung des Splittings nur für Neu-Ehen nicht reicht” . Der Tagesspiegel berichtet am 15.06.2016 darüber.