Frauenrechte

Pressemitteilung: Mädchen und Frauen vor Genitalverstümmelung schützen

Heute ist der Internationale Tag gegen Genitalverstümmelung an Frauen und Mädchen. Dazu erklärt Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Wir setzen uns für die weltweite Beendigung von weiblicher Genitalverstümmelung ein, denn sie verletzt zivile und soziale, wie auch politische und kulturelle Menschenrechte von Frauen. Laut Unicef leben weltweit 125… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Nein heißt Nein! Sexuelle Selbstbestimmung stärken

Zur Beratung der JustizministerInnenkonferenz über eine Reform des Sexualstrafrechts erklärt Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: “Es ist richtig und überfällig, dass sich die Konferenz der JustizministerInnen mit dem umfassenden Schutz der sexuellen Selbstbestimmung befasst. Viel zu oft werden Vergewaltigung und sexuelle Nötigung nicht bestraft, weil der Tatbestand nach… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Menschenhandel wirksam bekämpfen – Europaratskonvention muss endlich umgesetzt werden

Anlässlich des europäischen Tags gegen Menschenhandel erklären Simone Peter, Bundesvorsitzende, und Gesine Agena, Mitglied des Bundesvorstands und Frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: “Opfer von Menschenhandel brauchen effektive Hilfe und Unterstützung. Die Opferzahlen steigen – und die Bundesregierung muss endlich die Rechte der Betroffenen stärken. Insbesondere im Aufenthaltsrecht sind Ergänzungen notwendig: das Recht auf sicheren… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Die Situation der Hebammen hat sich noch nicht entspannt

Anlässlich des Tags der Hebammen erklären Simone Peter, Bundesvorsitzende, und Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstands von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:  “Die berufliche Existenz von Hebammen, vor allem wenn sie eine Geburtsbegleitung anbieten, ist nach wie vor bedroht. Damit ist auch die gesetzlich garantierte Wahlfreiheit über die Art der Geburt und die Wahl des… Weiterlesen »

Pressemitteilung: Immer noch 22 Prozent – ohne Gesetz geht’s nicht

Anlässlich des “Equal Pay Days” am 21. März 2014 erklären Simone Peter, Bundesvorsitzende, und Gesine Agena, Frauenpolitische Sprecherin und Mitglied des Bundesvorstandes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:  “22 Prozent beträgt der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen. Seit Jahren schließt sich diese Lohnlücke nicht, weil nicht entschieden genug dagegen vorgegangen wird. So wird an jedem ‘Equal Pay… Weiterlesen »